Bethesda: Neues RPG in Arbeit – Entwicklung von Fallout 5 bereits begonnen?

Marco Schabel
3

Bethesda ist vor allem für die Spiele der Fallout- und The Elder Scrolls-Reihen bekannt. Eine neue Stellenausschreibung deutet jetzt darauf hin, dass ein neues Rollenspiel in Arbeit ist. Auch Fallout 5 soll sich bereits in der Entwicklung befinden.

780
The Elder Scrolls V Skyrim: Hearthfire Trailer

In diesem Jahr wird Bethesda erst zum zweiten Mal eine Pressekonferenz im Rahmen der E3 veranstalten. Allzu viele und vor allem hochkarätige Spiele, die nicht schon vor dem Event erscheinen, hat der Entwickler und Publisher aktuell aber gar nicht im Gepäck. Da könnte es natürlich von Vorteil sein, wenn ein neues Rollenspiel in der Mache ist. Vorzugsweise aus den überaus populären Serien Fallout oder The Elder Scrolls. Und es scheint, als wäre dieser Gedanke nicht allzu abwegig.

Fallout 4 birgt noch immer unentdeckte Geheimnisse

Das lässt sich aus einer aktuellen Stellenausschreibung entnehmen, der zufolge Bethesda derzeit neue Mitarbeiter für ein Rollenspiel mit neuester Technik sucht. Der Anzeige sind zwar leider keine weiteren Details zu entnehmen, es ist aber anzunehmen, dass es sich um einen neuen Ableger der oben genannten Reihen handelt. Insbesondere The Elder Scrolls 6 steht hoch im Kurs, da Fallout 4 erst im vergangenen Jahr erschienen ist. Bekanntlich lässt Bethesda aktuell an drei großen Blockbustern arbeiten. Zu den beiden anderen könnte aber auch bereits Fallout 5 gehören.

Traurig: Diese 9 Spiele erblickten nie das Licht der Welt

Fallout 5 bereits in der Vorproduktion bei Bethesda

Fallout 5 Vorproduktion

Ja, Fallout 5 soll bereits in Arbeit sein. Das behauptete am Dienstag zumindest der Synchronsprecher Ryan Alosio, seines Zeichens die Stimme von Deacon in Fallout 4. Dieser gab zu verstehen, dass zumindest die Vorproduktion bereits begonnen hat. Das bedeutet, dass bereits Ideen gesucht und Scripte geschrieben werden. Offenbar hat Alosio damit aber über das Ziel hinausgeschossen und seinen Post direkt wieder gelöscht. Wahrscheinlich tat er das in der wahnwitzigen Annahme, dass nicht längst jemand einen Screenhot der Aussage gemacht hat. Es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass Bethesda uns zeitnah mit einer offiziellen Ankündigung segnen wird. Auch Fallout 4 wurde erst kurz vor Release angekündigt, eine Praxis, die künftig beibehalten werden könnte.

Die Bethesda-Pressekonferenz im Rahmen der E3 2016 findet am 13. Juni ab 4 Uhr am Morgen unserer Zeit statt. Was genau das Unternehmen dann präsentieren wird, werden wir wohl auch erst dann erfahren.

Weitere Themen: Fallout 5, Fallout 4, Bethesda Game Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES