Bioware - "Spiele mit Konsolen-Schwerpunkt entwickeln ist out"

Leserbeitrag
11

Im Rahmen einer Keynote-Präsentation sprach der Bioware-Gründer Greg Zeschuk über die künftigen Plänen seines Entwicklerstudios. Hierbei riet er anderen Entwicklerstudios , bei der Spiele-Entwicklung vom Konsolenschwerpunkt zu trennen.

“Die Zukunft liegt nicht unbedingt in den Händen der Konsole. Das war einmal – mögen künftig weiterhin Potenzial bieten, dennoch liegt die Zukunft in all den kleinen Unternehmungen, die derzeit starten. Wir möchten expandieren: Wenn Sie einen Blick auf die Kids heutzutage werfen – sie spielen auf iPhones und iPads. Der 3Ds ist ziemlich verblüffend – auf all diesen Plattformen möchten wir Fuß fassen”

Die Zukunft läge mehr bei Plattformen wie die Apple-Produkte, der Nintendo 3Ds und Facebook. Deshalb versuche der Entwickler große und kleine MMO´s für diese zu entwickeln.

Wer nun Angst hat, dass der Entwickler für die Entwicklung seine sonstigen Titel vernachlässigen wird, der sei beruhigt, denn Bioware wird dennoch die Konsolen unterstützen.

Weitere Themen: Mass Effect, Mass Effect 4: Andromeda, Dragon Age: Origins, Dragon Age: Inquisition , Shadow Realms, Command & Conquer Kostenlos, Mass Effect 3 Demo, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz