BioWare - Spiele sind Kunst

Leserbeitrag
5

Der US-Kritiker Roger Ebert meinte in der Vergangenheit Videospiele erfüllen nicht die Kriterien um als Kunstobjekte bezeichnet zu werden, wobei Ray Muzyka von BioWare ganz anderer Meinung ist.

”Wir möchten die Überzeugung verbreiten, dass Videospiele auf jeden Fall Kunst sind und das Kunst immer ein bisschen Risikobereitschaft voraussetzt, sofern man Innovationen hervorbringen möchte. Diese Sicht der Dinge ermöglicht es uns, immer wieder frische Konzepte zu realisieren, mit denen wir unsere Fans überraschen. Im Endeffekt gehen wir alle die Risiken nur für unsere Fans ein.”, so Muzyka.

Man will aber das Risiko gering halten, um so die Qualität zu sichern:

”Trotz allem versuchen wir, das Risiko bei unseren Produkten gering zu halten, um einen gewissen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Ein definitiv schmaler Grad, aber wir sind ehrgeizig genug, dies im Bereich des Spiele-Designs in Kauf zu nehmen”, so Muzyka weiter.


Weitere Themen: Mass Effect, Mass Effect 4: Andromeda, Dragon Age: Origins, Dragon Age: Inquisition , Shadow Realms, Command & Conquer Kostenlos, Mass Effect 3 Demo, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz