Electronic Arts - BioWare und Pandemic übernommen

Leserbeitrag
18

(Max) Was schon im Herbst letzten Jahres überraschenderweise bekannt wurde, fand nun ein Ende: Branchenriese Electronic Arts hat die beiden Entwicklerstudios BioWare und Pandemic vollständig übernommen. Dadurch gewinnt einer der führenden Publisher der Gamesbranche einige der größten Spielemarken für sich, darunter auch "Mass Effect" und "Knights of the Old Republic" .

Electronic Arts -  BioWare und Pandemic übernommen

Gerade mit der Übernahme von BioWare steigt EA verstärkt in das bisher ein wenig vernachlässigte Rollenspiel-Segment ein. Durch Pandemic erweitert der Publisher zudem seine Spieleportifolio um Action-Granaten wie “Full Spectrum Warrior” und “Mercenaries”. Dieser Einkauf wurde nur durch die Fusion von Activision mit Vivendi überboten, die jetzt unter dem Label Activision Blizzard (“StarCraft 2″, “Call of Duty”-Reihe) zum führenden Branchenprimus aufgestiegen sind.

Weitere Themen: Mass Effect, Mass Effect 4: Andromeda, Dragon Age: Origins, Dragon Age: Inquisition , Shadow Realms, Command & Conquer Kostenlos, Mass Effect 3 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz