BioWare: Neue IP soll ein Mix aus Destiny und The Division werden

Sandro Kreitlow

Dylan lautet der Projekttitel des neuen BioWare-Spiels. Das originale Mass Effect-Team entwickelte schließlich nicht mehr an Andromeda, sondern an einem neuen Titel, der Elemente aus Destiny und The Division bieten soll.

BioWare: Neue IP soll ein Mix aus Destiny und The Division werden

BioWare Edmonton werkelte in den letzten Jahren an einer neuen IP. Die Entwickler der originalen Mass Effect-Trilogie gaben dies erstmals auf der E3 2014 bekannt, allerdings nur mit wenigen Infos. Wie der Patreon-Podcast von Unseen64 nun verrät, wird das Projekt auf der diesjährigen E3 mit ersten Bildern angekündigt.

Nach Belästigungen auf Twitter: BioWare verteidigt Entwicklerin

Wie der Podcaster Liam Robertson darin verrät, lautet der Projekttitel von BioWares neuem Spiel Dylan, angelehnt an seinem Protagonisten. Interessant wird es, wenn Robertson über die Richtung des Spiels spricht:

„Dylan ist, so wie ich es verstehe, ein Sci-Fi-Spiel, in einem Destiny-ähnlichen Stil mit einigen Elementen von The Division und MMO-Elementen. Jemand beschrieb es als Teil-MMO“

Es sei ein groß angelegtes Projekt, vielleicht sogar das größte, das BioWare je gemacht hätte. So sei es größer, als Mass Effect Andromeda inklusive Koop-Modus.

Sowohl die letzte Finanzkonferenz von EA, als auch ein BioWare-Statement in selbigem Zeitraum lassen vermuten, dass Dylan noch vor dem März 2018 erscheinen wird. Des Weiteren konnte so erfahren werden, dass es sich mehr um ein Action Adventure, als um ein Rollenspiel geht.

Weitere Themen: Dragon Age 4, Mass Effect: Andromeda, Mass Effect, Dragon Age: Origins, Dragon Age: Inquisition , Shadow Realms, Command & Conquer Kostenlos, Dragon Age 2, Mass Effect 3 Demo, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES