Dragon Age 3: BioWare fahndet nach Feedback

Nun mal ganz im Ernst: Wem hat der zweite Teil der “Dragon Age”-Serie so richtig gut gefallen, also so richtig, richtig gut? Mir nicht und es ist statistisch nachgewiesen, dass ein Großteil der Fans es mir gleichtaten. Daher möchte BioWare jetzt Fan-Feedback einholen, in welche Richtung sich “Dragon Age 3” entwickeln soll.

Dragon Age 3: BioWare fahndet nach Feedback

Nimmt man dieser Tage den Namen BioWare in den Mund, fällt meist im nächsten Satz gleich darauf „Mass Effect 3“. Das ist ein wenig schade, hat der Rollenspiel-Entwickler doch auch einige andere großartige Perlen hervorgebracht. So zum Beispiel „Dragon Age: Origins“ (natürlich noch mehr, aber darum soll es an dieser Stelle nicht gehen).

Dass es der Nachfolger „Dragon Age 2“ aus diversen Gründen nicht zum erwarteten Erfolg des Vorgängers brachte, ist mitunter der Grund dafür, dass BioWare derzeit mit offener Ansprache auf die Fans zugeht. So schrieb der ausführende Produzent Mark Darrah einen Post in das offizielle BioWare-Forum, der hauptsächlich besagte: „Erzählt uns, wohin ihr wollt, dass sich die Serie als nächstes entwickelt.“

Man wolle zurück zu einigen großartigen Titeln aus BioWares Vergangenheit gehen (vergangene Woche wurde die Enhanced Edition von Baldur's Gate angekündigt) und so die Serie um das Zeitalter der Drachen den Ansprüchen der Spieler anpassen.

Damit wäre es nicht, sagte Darrah, dass man im Forum, Twitter und Facebook Meinung kundtue, BioWare wolle auch einige Conventions starten und wäre auf der PAX East im April zugegen.

In derselben Ansprache nimmt Darrah allerdings auch die Hoffnungen all jener Spieler, die tatsächlich vom zweiten Teil so begeistert waren, dass sie sich auf einen weiteren DLC gefreut hätten. Dieser würde nicht mehr kommen. Man würde die Community weiterhin unterstützen, doch den Großteil des Teams vom Support von „Dragon Age 2“ abziehen und der Zukunft von Dragon Age widmen.

Quelle: BioWare

Was bedeutet Dragon Age für Euch? Wie sollte ein dritter Teil aussehen? Ist die Serie vielleicht auch schon ausgelutscht und braucht gar keinen Nachfolger? 

Alle Infos zu Dragon Age 3 und dem Dragon Age 3 Release.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Dragon Age 3

Weitere Themen: Dragon Age 3 Demo, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz