Mythic: Bioware Studio bekommt einen neuen Namen

Irgendwie scheint EA nicht so wirklich zu wissen, was sie mit dem Namen Bioware anfangen sollen. 2011 machte man die Kanadier zum eigenen Label neben EA Sports und Co, zumindest eines der Studios bekommt nun aber schon wieder einen neuen Namen.

Mythic: Bioware Studio bekommt einen neuen Namen

Bereits 2009 schlossen sich Bioware und Mythic Entertainment zusammen, letztere waren danach als Bioware Mythic bekannt. Jetzt kündigte das Studio jedoch an, dass man einen neuen Namen hat: Ab sofort ist das Studio schlichtweg als “Mythic” bekannt.

“Im Zuge einer Neuausrichtung unseres Studios haben wir lürzlich unseren namen von Bioware Mythic zu Mythic geändert. Der Rest bleibt alles gleich”, heißt es in einem Statement.

Der eher merkwürdige Namenswechsel ist nicht die erste Änderung für Mythic: Ursprünglich wurde das Studio hinter Warhammer Online als  Interworld Productions gegründet, 1997 kam die Umbenennung in Mythic Entertainment.

Nach der Übernahme durch EA 2007 änderte sich der Name in EA Mythic, bevor man 2008 zu Mythic Entertainment zurückkehrte – nur um dann ein Jahr später mit Bioware Mythic wieder einen anderen Namen anzunehmen.

Derzeit operieren fünf Studios unter dem Bioware Label:  BioWare Edmonton, BioWare Austin, BioWare Montreal, BioWare Victory und eben Mythic, welche derzeit an “Warhammer Online: Warth of Heroes” und “Ultima Forever” arbeiten.

Via: Massively

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Dragon Age: Inquisition , Shadow Realms, Mass Effect 4 Release: Das ist bekannt! Fakten, Gerüchte, Videos und Trailer – PS4 / Xbox One / PS 3 / 360, Command & Conquer Kostenlos, Mass Effect 3 Demo, BioWare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz