Internet - 91 % aller Jugendlichen verwenden das Internet

Leserbeitrag
2

Die BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) hat in letzter Zeit jede Menge Studien zum Thema Internet und Co. veröffentlicht.

Eine neue Studie wurde nun wieder bekannt gegeben. So hat man feststellen können, dass 91 % aller Jugendlichen im Alter von 14 bis 19 Jahren das Web nutzen. BITKOM nahm an, dass die übrigen neun Prozent keinen Internetanschluss besitzen. Eine Notlösung ist meist der Freund oder das nahegelegene Internetcafe.

Zudem hat man herausgefunden, dass die Jugendlichen, die einen Anschluss zur Verfügung haben, dies zu 99 % ausnutzen. Unter anderem nimmt die Zahl der Grundschüler, die ihre Zeit im Internet verbringen, stetig zu.

”Mehr als 70 Prozent der Sieben- bis Zehnjährigen nutzen das Internet, vorausgesetzt, die Eltern haben einen Anschluss. Für Kinder und Jugendliche ist das Web heute ein fester Bestandteil Ihrer Lebenswelt. Dabei ist wichtig zu wissen, wie man das Internet altersgerecht nutzt”, so der BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer.

Weitere Themen: Internet, BITKOM - der Hightech-Verband

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz