USK - BIU möchte neues USK-Zeichen

Leserbeitrag
22

(Denis W.) Die BIU ist momentan nicht zufrieden mit dem aktuellen USK-Zeichen. Olaf Wolters, Chef des Bundesverbandes Interaktiver Unterhaltungssoftware, bestätigte gegenüber Gamesmarkt, dass man an einem neuen Design arbeite.

Grund dafür sind die neuen FSK-Logos, die ebenfalls einen neuen Look verpasst bekamen. Man wolle sich daran anpassen, die Zahl größer machen und in den Mittelpunkt rücken. Nur statt rund wie die Logos der FSK sollen die USK-Logos rautenförmig bleiben. Anfang 2009 soll das Ganze den Landesjugendbehörden vorgelegt werden.

Weitere Themen: USK, BIU

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz