Studie: So viele Deutsche geben Geld für Let’s Player aus

Marco Schabel

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) hat sich in einer Studie mit Let's Play-Videos beschäftigt. Dabei kam auch heraus, wie viele Deutsche tatsächlich Geld für die kostenlosen Videos und Streams ausgeben.

2.625
Twitch Prime Trailer englisch

Eigentlich entstehen Dir ja gar keine Kosten, wenn Du dem seit Jahren anhaltenden weltweiten Trend folgst, Videospiele nicht nur zu spielen, sondern auch anderen dabei zuzusehen, wie sie spielen. Streamer wie PewDiePie würden sicher auch alleine durch Werbeeinnahmen ihre Millionen US-Dollar (oder in der Regel etwas weniger) verdienen und sich einen passablen Lebensunterhalt schaffen. Aber natürlich kannst Du auch selbst etwas dazu beitragen, dass andere Menschen die Möglichkeit haben, Videospiele zu spielen, darüber zu sprechen und damit auch noch Geld zu verdienen. Über das Ansehen und Aufrufen von Werbeanzeigen hinaus geht das natürlich am besten mit einer Direktspende. Wie viele Menschen alleine hierzulande dazu bereit sind, Geld für die kostenlosen Inhalte auszugeben, hat eine aktuelle Studie des BIU ermittelt.

Let's Plays: Wissenschaftliche Erklärung, warum wir anderen beim Spielen zusehen

Demnach gibt es in Deutschland insgesamt etwa 15 Millionen Menschen unter allen Internetnutzern in Deutschland, die sich bereits Let's Play-Videos als Aufzeichnung oder im Live-Stream angesehen haben. Das entspricht rund 22 Prozent der Bevölkerung, wobei der Anteil bei den 16- bis 24-jährigen am höchsten ist. Fast ein Zehntel davon, genau gesagt 1,15 Millionen Menschen, haben laut dem BIU auch schon Geld in Form von direkten Spenden dafür ausgegeben. Weitere 3,6 Millionen (das entspricht 25 Prozent der Zuschauer) könnten sich zumindest vorstellen, an ihre liebsten Let's Player zu spenden. Laut dem BIU-Geschäftsführer Maximilian Schenk sind Games und Let's Plays damit einmal mehr Vorbild für andere Medien.

Twitch Prime: Neuer Dienst in Kooperation mit Amazon vorgestellt

Basis der Studie war eine Erhebung des Marktforschungsunternehmens YouGov, an der 2.023 Personen teilgenommen haben. Laut dem BIU wurden deren Ergebnisse gewichtet und als repräsentativ eingestuft.

Quelle: BIU

Hat dir "Studie: So viele Deutsche geben Geld für Let’s Player aus" von Marco Schabel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: YouTube Gaming, Twitch.tv, YouTube, BIU

Neue Artikel von GIGA GAMES