BMW-Designworks – Thermaltake Level 10M Gaming Maus

Noch kann man die Level 10M Gaming-Maus, die Thermaltake* in Zusammenarbeit mit BMW-DesignworksUSA entwickelt hat, nicht ausprobieren, dennoch ist sie schon jetzt eins der meist-bestaunten Objekte bei jedem öffentlichen Auftritt. Für die CeBIT kündigt man nun endgültig ein funktionsfähiges Vorführmodell an.

BMW-Designworks – Thermaltake Level 10M Gaming Maus

Nicht nur das Design der Supermaus ist besonders, sondern auch einige Funktionen sollen sehr innovativ sein. Bisher ist jedoch lediglich bekannt, dass man das Mäuschen mit einem Schräubchen in der Höhe beziehungsweise der Winkelstellung anpassen kann, und dass sie durch die vielen eingesparten Teile sehr leicht sein wird. Das große Aufsehen, wenn die Level 10M dann auf der CeBIT erstmals antestbar sein wird, wird wohl dennoch nicht ausbleiben, denn rein visuell gibt sie ja wirklich einiges her, was jedem Kameramann Anlass sein könnte, sein Equipment zu zücken.

Trotz dieser dünnen Informationen und einem immer noch nicht annähernd einschätzbaren Verkaufspreises gibt Kenny Lin, CEO von Thermaltake die vollmundige Aussage, “die Welt” werde “ein neues Konzept einer Gaming-Maus erleben”, zu Protokoll. Das “puristische Design” sei sozusagen Voraussetzung für eine “Reihe von innovativen Neuigkeiten im Bereich Gaming-Peripherie” die die “Marken DNA” mit ihrem “Pioniergeist” am besten transportiere.

Wir freuen uns trotz dieser vollmundigen Beschreibung dennoch darauf, die Maus einmal antesten zu dürfen. Wenn Thermaltake so weiter macht mit seinen Beschreibungen und Ankündigungen wird eine Enttäuschung aber immer wahrscheinlicher.

via

Weitere Themen: BMW

GIGA Marktplatz