Bungie: Paul McCartney sorgt für Musik

von

Die Halo-Reihe ist nicht nur für ihr Gameplay bekannt, auch die Musik hat ihren Teil zum Erfolg des Franchises beigetragen. Bei ihrem neuen Titel werden Bungies Komponisten dabei mit einem namhaften Kollegen zusammenarbeiten.

Bungie: Paul McCartney sorgt für Musik

Neben Martin O’Donnell und Michael Salvatori, welche bisher für die Bungie-Soundtracks verantwortlich haben, wird beim nächsten Projekt des Studios aus dem US-Bundesstaat Washington Paul McCartney für Unterstützung sorgen.

Der Ex-Beatle bestätigte die Zusammenarbeit mit einem Tweet, schon Anfang des Jahres zeigte er Interesse an der Arbeit an einem Videospiel. McCartney wird wahrscheinlich mit der Musik für Bungies neuen Titel Destiny beschäftigt sein.

Der erste Ableger des neuen Franchises soll Gerüchten zufolge bereits im nächsten Jahr erscheinen, Publisher Activision möchte alle zwei Jahre für einen Nachfolger sorgen.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Destiny, Destiny, Destiny 2, Bungie Studios

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz