Capcom - Für Capcom ist die Xbox 360 der einzige Weg auf den westlichen Markt

Leserbeitrag

Für Capcoms Keiji Inafune ist eine Sache völlig klar: Die Xbox 360 ist der einzige Weg in den westlichen Markt einzudringen. Auch wenn Publisher aus dem fernen Osten in den letzten Jahren mehr und mehr versuchen an den westlichen Markt angepasste Titel zu produzieren, gelang es ihnen erst mit der aktuellen Konsolengeneration wirkliche weltweit erfolgreiche Blockbuster Games zu veröffentlichen.

Ich denke wirklich, dass die einzige Möglichkeit in den Überseemarkt einzudringen die Xbox ist und ich glaube die ganze Zeit an diese Hypothese”, erklärte der Entwickler. Capcom veröffentlichte bereits mit Lost Planet und Dead Rising zwei exklusive Titel auf Microsofts Heimkonsole, welche beide zu Hits nuancierten. ”Ich denke der Erfolg beider Titel war ein großer Fortschritt für unsere Firma”, fügte Inafune hinzu. Der große weltweite Erfolg der Konsole wird weiterhin als der Hauptgrund gesehen, warum diese als Zugpferd für japanische Entwickler am besten funktioniert.

Weitere Themen: Xbox 360, Xbox, Deep Down, Dead Rising 4, Resident Evil 7, Phoenix Wright: Ace Attorney - Spirit of Justice, Street Fighter 5, Monster Hunter Generations, Monster Hunter 4, Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz