Capcom: Entlassungen in Vancouver

Maurice Urban

Ein Job bei einem Entwicklerstudio in Vancouver scheint derzeit nicht der Sicherste zu sein: Wie Publisher Capcom bestätigte, hat man einen Teil der Belegschaft seines Studios in Kanada entlassen.

Capcom: Entlassungen in Vancouver

Nachdem Rockstar Games zuletzt den Umzug seines Vancouver Studios nach Toronto bekannt gab, müssen sich nun auch einige Capcom Mitarbeiter auf eine Änderung einstellen. 20 Leute von Capcom Vancouver wurden entlassen, das Team wurde also um rund 7% verkleinert.

Als Grund für die Entlassungen nannte man das unpassende Verhältnis zu den Zielen des Studios.Jedoch wird man auch weiterhin nach Verstärkungen suchen und möchte das Wachstum der Spieleschmiede weiter vorantreiben.

Capcom Vancouver veröffentlichte zuletzt den Zombie-Titel Dead Rising 2. Woran das Studio derzeit arbeitet, ist unbekannt.

Quelle: Twitter

Weitere Themen: Dead Rising 2, Deep Down, Dead Rising 4, Resident Evil 7, Phoenix Wright: Ace Attorney - Spirit of Justice, Street Fighter 5, Monster Hunter Generations, Monster Hunter 4, Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz