Resident Evil 2: Darum hat Claire Redfield im Remake eine andere Stimme

Lisa Fleischer
2

Wie vor ein paar Tagen bekannt wurde, wird die Synchronsprecherin von Claire Redfield nicht an dem kommenden Remake von Resident Evil 2 beteiligt sein. Nun äußert sich diese selbst dazu und gibt Capcom die Schuld daran, dass jemand anderes die Rolle der Menschenrechtlerin übernehmen muss.

765
Resident Evil 2 Remake: Ankündigungsvideo

Alyson Court, die gleich in mehreren Resident-Evil-Teilen die Rolle von Claire übernommen hatte, hätte nach eigenen Aussagen kein Problem damit, wäre sie für Capcom aus künstlerischen Gründen nicht in Frage für die Rolle gekommen. Allerdings hatte Capcom keinesfalls mit ihrer schauspielerischen Leistung ein Problem. Vielmehr suche die Lokalisierungs-Firma, die für Capcom Synchronsprecher anstellt, ausschließlich nach solchen Mitarbeitern, die nicht Teil einer Gewerkschaft sind. Diese haben in den USA kein Mitspracherecht beim Erstellen des Arbeitsvertrages. Der Arbeitgeber darf also alle Arbeitsbedingungen selbst festlegen.

Darum belebt Resident Evil 7 die Serie neu

Court fühlt sich deshalb benachteiligt, ist sie doch Teil einer Gewerkschaft und hat so keine Chance auf die Stelle. Und das, so Court, obwohl sich sehr viele Fans wünschten, dass sie Teil des Spiel bleibt. Zudem findet sie das Verhalten der Lokalisierungs-Firma unangepasst. „Das ist respektlos gegenüber all den Performance-Künstlern da draußen. Egal, ob Schauspieler, Motion Capturer oder Synchronsprecher; jeder verdient einen angemessenen Lohn für die eigene Arbeit.“

Schon seit Ende letzten Jahres streiken immer wieder Synchronsprecher, die hauptsächlich an Videospielen arbeiten und in Gewerkschaften sind, wegen der schlechten Arbeitsbedingungen in der Branche. Die Seite Gamerant vermutet, dass sich Capcom deshalb dazu entschieden hat, auf Künstler ohne Gewerkschafts-Mitgliedschaft umzusteigen.

Wann und für welche Plattformen das Remake von Resident Evil 2 erscheinen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Freust du dich schon auf das Remake? Wird dir die eigentliche Stimme von Claire Redfield im Spiel fehlen oder ist es dir egal, solange das Spiel an sich gut ist?

Weitere Themen: Resident Evil, Capcom

Neue Artikel von GIGA GAMES