City Interactive bringt uns Battlestrike: The Siege – Battlestrike – The Siege: Rückzug ist wieder einmal keine Option!

von
Leserbeitrag

(Pippo) Historische Schlachten, grandiose Effekte, ein intelligentes Missionsdesign, purer Realismus und nackte Frauen! Das und viel mehr sucht Ihr in Battlestrike vergebens, denn hier wird nur geballert, geschossen und.. naja, wieder geballert!

City Interactive bringt uns Battlestrike: The Siege – Battlestrike – The Siege: Rückzug ist wieder einmal keine Option!

Also wird man sich wieder hinter Flaks, an Bord von Kampfpanzern, Flugzeugen oder sogar mit einem Scharfschützen-Gewehr irgendwo hin pflanzen, um gegen die fiesen Nazis in den Krieg zu ziehen. Nach “Battlestrike: Road to Berlin” ist “Battlestrike: The Siege” nun der zweite Streich von Publisher “City Interactive”. Die junge Mutter der Casual-Ballerspiele zeigt sich u.a. auch für die Entwicklung der “Terrorist Takedown”-Spiele verantwortlich.

Wie Publisher “dtp” nun in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gab, soll im August für 9,99 Euro “Battlestrike: The Siege” erscheinen. Auch hier wird der potentielle Käufer wohl wieder mit einem spektakulären, dem “Battlefield” oder “Black Hawk Down” zum verwechseln ähnlichen Cover geködert – (Konditionierung ist doch so eine schöne Marktstrategie). Inhaltlich wird sich der Titel nicht von den anderen “City Interactive”-Spielen unterscheiden. Grundlegend stehen Euch zwölf Missionen bevor, in denen Ihr als GI gegen die Nazis kämpfen sollt.

Mehr Infos zu den anderen Spielen könnt Ihr unseren RELATED STORIES entnehmen.

Weitere Themen: City Interactive


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz