F1 Race Stars: Vettel und Co. als Bobbleheads

Maurice Urban
4

Neben F1 Online und F1 2012 nutzt Codemasters seine Formel 1 Lizenz nun für ein weiteres Videospiel: F1 Race Stars verabschiedet sich jedoch vom gewohnten Realismus.

F1 Race Stars: Vettel und Co. als Bobbleheads

Entwickler Codemasters Birmingham hat Rennstars wie Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Fernando Alonso kurzerhand in Comicfiguren umgewandelt, die nun auf den Rennstrecken der Welt für rasante Action sorgen.

Zwar sind auch bei “F1 Race Stars” wieder alle Lizenzen der Fahrer, Teams und Strecken mit dabei, letztere wurden jedoch etwas umgestaltet und auf Arcade-Spaß angepasst. Um im Rennen für Abwechslung zu sorgen, sind auf der Strecke zudem Powerups verteilt.

Im November soll “F1 Race Stars” für PC, Xbox 360 und PS3 in die Läden kommen. Senior Producer Chris Gray:

“Es ist aufregend, die komplette  FORMEL 1 in ein spaßiges neues Rennspiel zu packen. Unsere Art- und Design-Teams konnten sich richtig austoben und die F1-Stars neu darstellen und ein Spiel erschaffen, in dem Rennspielfans jeden Alters sofort an actionreichen Einzelspieler-, Splitscreen- oder Online-Multiplayer-Rennen teilnehmen können. Wir wollten schon ewig ein Spiel wie dieses entwickeln und dank unserer guten Beziehung zu Formula One Management Limited konnten wir die langjährige Expertise von Codemasters bei der Entwicklung von Streckendesigns und KIs nutzen, um ein einzigartiges FORMEL 1-Rennerlebnis zu erschaffen.”

Weitere Themen: DiRT Rally, GRID 2, Dirt 3 Demo, F1 2014, Herr der Ringe Online, Codemasters

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz
}); });