Produkte und Artikel zu Commodore

  • Geschenke für Nerds: Nützliche Gadgets & Geräte zu Weihnachten

    Geschenke für Nerds: Nützliche Gadgets & Geräte zu Weihnachten

    Weihnachten steht vor der Tür und wer noch für den Nerd oder die Nerdette ein passendes aber vor allem auch nützliches Geschenk sucht, ist bei uns genau richtig. In diesem Ratgeber wollen wir euch Geschenke für bis zu 25, 50 und 100 Euro vorstellen, an denen der Beschenkte hoffentlich auch nach der ersten Weihnachtsfreude noch lange Spaß haben wird.
    Thomas Kolkmann 1
  • Amiga-Spiele: 10.000 Games kostenlos im Browser spielen

    Amiga-Spiele: 10.000 Games kostenlos im Browser spielen

    Ab sofort könnt ihr Amiga-Spiel im Browser spielen und müsst euch nicht mehr mit Emulatoren wie WinUAE behelfen. Möglich macht es das Internet Archive, das ab sofort sage und schreibe 10.000 Amiga-Games online zur Verfügung stellt – darunter Klassiker wie Lemmings, R-Type, Bubble Bobble und diverse Sierra-Grafik-Adventures.
    Selim Baykara 5
  • Commodore: Marke feiert Comeback – mit 5,5-Zoll-Smartphone

    Commodore: Marke feiert Comeback – mit 5,5-Zoll-Smartphone

    Commodore ist zurück! Der Name, der einst die Heimcomputer-Branche dominierte und seit der Insolvenz des Unternehmens 1994 nur ein Schattendasein fristete, meldet sich jetzt mit einem neuen Smartphone zurück. Das Commodore PET-Smartphone, benannt nach dem Personalcomputer Commodore PET 2001, wartet mit guten Spezifikationen sowie Emulatoren an Bord auf.
    Tuan Le 14
  • Watch Dogs: Endlich auch für den C64!

    Watch Dogs: Endlich auch für den C64!

    Wie hätte Ubisofts kommender Open World-Blockbuster Watch Dogs wohl zu 16-Bit Zeiten ausgesehen? Falls ihr euch diese monumentale Frage bereits mehrfach gestellt habt, dürft ihr jetzt frohlocken. Die Youtuber von Majami Hiroz haben das Spielprinzip von Watch Dogs in der Pixel-Grafik des legendären Heimcomputers Commodore 64 umgesetzt. Dabei entstand ein Video, dass nicht nur Retro-Fans gefallen dürfte.
    Amélie Middelberg 7
  • Jack Tramiel: Commodore-Gründer im Alter von 83 Jahren verstorben

    Jack Tramiel: Commodore-Gründer im Alter von 83 Jahren verstorben

    Am vergangenen Sonntag ist ein Computerpionier verstorben: Jack Tramiel, der Gründer des vor allem in den 1980er und frühen 1990er Jahren erfolgreichen PC-Herstellers Commodore. Ohne Tramiel hätte es nie die legendären Heim-Computer C64 und Amiga, aber auch nicht den Atari ST gegeben. Deren Einfluss wirkt auch heute noch fort.
    Florian Matthey 10
  • Commodore bringt den Amiga als Mini-PC zurück

    Commodore bringt den Amiga als Mini-PC zurück

    Wer in den 80er Jahren aufgewachsen ist und sich damals schon vor der Internet-Ära für Computer interessiert hat, dem werden die Namen Commodore und Amiga mehr als vertraut sein. Vor rund zwei Jahren hat man unter dem Markennamen Commodore ein neues Unternehmen gegründet und präsentiert nun den Amiga Mini.
    Hüseyin Öztürk 1
  • Happy Birthday C64 - Der Brotkasten wird 30

    Happy Birthday C64 - Der Brotkasten wird 30

    Wer in den siebziger Jahren oder früher geboren wurde und sich auch nur ein wenig für Technik interessiert hat, wird sicherlich die Bekanntschaft mit dem Commodore 64 gemacht haben. Für viele war der liebevoll auch Brotkasten genannte Rechner der Einstieg in die faszinierende Welt der Computer. Dieses Jahr feiert der C64 nun seinen 30. Geburtstag.
    commander@giga 11
* gesponsorter Link