I am Alive - PC-Version äußerst unwahrscheinlich

Maurice Urban
4

Ubisofts Survival-Spiel I am Alive erscheint als Download-Titel – und das nur für die Konsolen, der PC bleibt einmal mehr außen vor. Doch was sind die Gründe dafür?

I am Alive - PC-Version äußerst unwahrscheinlich

Laut Creative Director Stanislas Mettra würde sich eine PC-Version von I am Alive einfach nicht lohnen. Zwar sei das Verlangen nach einer Portierung groß und der dafür nötige Aufwand wäre recht gering, dennoch stehen die Chancen schlecht.

“Wir wissen ganz klar, dass sich PC Spieler darüber beschweren, dass es keine Version für sie gibt. Aber machen diese Leute nur Lärm, weil es keine Version gibt, oder weil es ein Spiel ist, das sie tatsächlich spielen wollen? Würden sie es kaufen?”

Mettra spricht zudem das gute alte Thema der Software-Piraterie an:

“Es ist schwer, da es so viel Piraterie gibt und nur wenige Leute für PC Spiele bezahlen, sodass wir es genau mit den Herstellungskosten abwägen müssen. Vielleicht würde ein 12 Mann-Team nur 3 Monate dafür brauchen – das sind keine großen Kosten, aber es sind immer noch Kosten. Wenn nur 50.000 Leute das Spiel kaufen, lohnt es sich nicht.”

Weitere Themen: Version, Sound Blaster X-Fi Elite Pro (Creative), Sound Blaster X-Fi (Creative), Sound Blaster X-Fi Platinum (Creative), Sound Blaster X-Fi XtremeGamer (Creative), Sound Blaster X-Fi Fatal1ty (Creative), Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty® Professional Series (Creative), Sound Blaster X-Fi Platinum Fatal1ty Champion Series (Creative), Sound Blaster X-Fi XtremeMusic (Creative), creative