Crystal Dynamics - 30 Mitarbeiter entlassen!

Leserbeitrag

Wegen der schlechten Verkäufe von Tomb Raider: Underworld senkte der Publisher Eidos die Einnahmeerwartungen für das gesamte Geschäftsjahr auf 160 bis 180 Mio. Pfund.
Weiters sank der Aktienkurs des Publishers um 30%.

Die Seite Kotaku soll erfahren haben, dass die Entwickler von Tomb Raider: Underworld Crystal Dynamics 30 Mitarbeiter entlassen hat. Der Grund sei die schlechten Verkäufe des Spiels.
Eidos hat bereits die Entlassungen bestätigt.

Weitere Themen: Lara Croft und der Tempel des Osiris: Release und Charaktere des Koop-Abenteuers, Crystal Dynamics

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz