CryTek - droht mit Auswanderung

Leserbeitrag

Wenn sich das Verbot von ”Killerspielen” durchsetzt, will der größte deutsche Spiele-Entwickler nach Buderpest Auswandern.

Der Firmenmitgründer Avni Yerli sagte gegenüber Welt Online: ”Wir würden Deutschland verlassen”. Auserdem sagte Yerli:”Budapest ist eine schöne Stadt. Dort haben wir schon eine Niederlassung”.

Wenn CryTek Deutschland verlässt, wird Deutschland den Anschluss an die Weltrangliste verlieren und 130 Mitarbeiter aus 27 Ländern wären Arbeitslos.

Bekannt wurde CryTek durch den Ego-Shooter Far Cry, der sich rund 2.5 Mio. mal verkaufte.

Weitere Themen: Ryse - Son of Rome, Crytek

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz