Crytek - Neue, aufregende Projekte

Leserbeitrag
7

Nach neuen Infos zu Folge arbeitet das Entwicklerstudio Crytek (früher: Free Radical) an neuen, aufregenden Projekten.
Hierzu äußerte sich nun Karl Hilton, Ex-Chef von Free Radical und nun Chef der englischen Abteilung von Crytek, in einem Interview.

”Ich möchte vorwegnehmen, dass es für uns immer eine klare Sache war, neue Originalspiele zu entwickeln und genau dies tun wir zur Zeit und arbeiten an diversen Konzepten”, so Hilton.

Darüber hinaus sagte er, dass es noch viel zu früh wäre, um weitere Informationen bekannt zu geben:
”Derzeit ist es noch zu früh über unsere Entwicklungen zu sprechen, doch wir haben einige aufregende Konzepte im Petto. Wenn wir bereit sind, werden wir die Verhandlungen mit den Herstellern aufnehmen und hoffen, dass diese unsere Ideen ebenso mögen.”

Auch ein ”Timesplitters 4” möchte man nicht gänzlich ausschließen:
”Wie so oft in diesem Gewerbe, richtet sich hierbei das Angebot nach der Nachfrage. Es scheint, als würden sich die Massenmarkt-Shooter dieser Tage an hyperrealistischen Darstellungen orientieren. Wenn die Entwickler die CryEngine jedoch frei nutzen können, können sie auch äußert einfach ganz bizarre, aber wundervolle Welten erschaffen.”

Wann man die Marke rund um ”Timesplitters” wieder aufnehmen wird, bleibt noch abzuwarten. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Themen: Ryse - Son of Rome, Crytek

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz