Time Splitters 4 - Crytek erwirbt Entwicklungsrechte

Leserbeitrag

Jetzt nachdem der deutsche Spiele-Entwickler Crytek, das finanzschwache Free Radical Studio aufgekauft hat, ist die Frage, welche Titel vom Neubesitzer weiterentwickelt werden.

So waren wir weniger überrascht, als Heute der PR Manger von Crytek, Jens Schäfer, die Übernahme von Time Splitters 4 bekannt gab.

Weitere Titel, die ebenfalls übernommen werden sollen, wurden bisher noch nicht bekannt gegeben.

Wir bleiben gespannt ob dem neusten Teil der Time Splitters Reihe, ein Re-Design mit der neuen Cry-Engine spendiert wird oder doch an den bisherigen Fortschritten, mit alter Engine festgehalten wird.

Weitere Themen: Ryse - Son of Rome, Crytek

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz