Crytek: „Absolut fantastisches“ neues Projekt im April

Jonas Wekenborg
2

Der deutsche Entwickler Crytek kündigte an, dass er im nächsten Monat eine brandneue hochexplosive neue Marke auf den Spielemarkt brbingen wolle. Nehmen wir erstmal so hin, jetzt mehr zu den Details.

Crytek: „Absolut fantastisches“ neues Projekt im April

Crytek, da denkt man an „Crysis“, „Far Cry“ und nun auch noch „Warface“. Auf der Game Developers Conference kündigte Nick Button-Brown allerdings ein komplett neues Spiel für PC und Konsole an, dass „das Beste sein wird, was wir jemals gemacht haben“.

Derzeit ist noch nicht ganz klar, ob das Spiel aus der Sparte Free2Play sein wird, auf die sich das Studio zusammen mit Mobile Games in letzter Zeit fokussiert hat. Nebenbei befänden sich auch noch „Homefront 2“ und „Ryse“ in der Entwicklung, die Brown mit dem unveröffentlichten Spiel auf eine Stufe stellt.

„Es sieht spektakulär aus, das Team macht das sehr, sehr gut und es ist sehr schön zu sehen, wie enthusiastisch das Team über das ist, was sie tun. Sie sind sehr glücklich.“ Sehr viele „sehr“s sollten besser auf ein sehr gutes Spiel schließen lassen.

Vergangenen Monat hatte Electronic Arts eine Stellenausschreibung bestätigt, der zufolge sie auch bei dem kommenden Titel im April als Cryteks Publisher eintreten würden. Wir sind gespannt.

Quelle: CVG

Weitere Themen: Ryse - Son of Rome, Crytek

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz