Crytek - CryEngine SDK könnte schon bald kostenlos werden

Steven

Bei Crytek scheint man momentan in Geber-Laune zu sein, denn wie Mitbegründer Anvi Yerli kürzlich bekannt gab, wird das Source Developer Kit der CryEngine auch bald für kleinere Entwickler zugänglich gemacht, ohne das gleich massive Lizenzgebühren anfallen.

Crytek - CryEngine SDK könnte schon bald kostenlos werden

Sowohl kleinere Indie-Entwickler als auch die Community könnte von Yerlis Plan profitieren die CryEngine kostengünstig zur Verfügung zu stellen. Das Geschäftsmodell steht noch nicht fest, unter Umständen gibt es das SDK sogar kostenlos. “Die Zugangsbarrieren sehr niedrig sein, vielleicht wird es sogar kostenlos. Wir haben da ein Geschäftsmodell im Kopf – zu dem ich im Moment noch keine Details preisgeben kann – aber es wird extrem nutzerfreundlich werden”, so Yerli.

Damit schlägt Crytek eine ähnliche Richtung ein, wie Epic mit ihrem UDK. Zudem wissen wir seit jeher, dass das Bereitstellen von Quellmaterial oft zu uvorhergesehenen Ergebnissen führen kann, was nicht nur Vorteile für die Spieler, sondern auch für die Entwickler mit sich bringen kann.

Weitere Themen: Ryse - Son of Rome, Crytek

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz