Crytek: Eröffnet neues Studio in Istanbul

von

Crytek expandiert weiter: Der deutsche Entwickler eröffnete heute offiziell mit Crytek Istanbul sein mittlerweile achtes Studio.

Crytek: Eröffnet neues Studio in Istanbul

Free-to-play lautet bekanntlich das Modell der Zukunft für Crytek, Crytek Istanbul wird sich dementsprechend auch vor allem um die Marken Warface und GFACE  kümmern. Auch das CryEngine Business in der Türkei, Nordafrika und im Nahen Osten gehören zu den Aufgaben.

“Crytek Istanbul öffnet nicht nur die Tür für weiteres Wachstum, sondern repräsentiert auch eine Reinvestition in ein Land, zu welchem unser Unternehmen eine besondere Beziehung hat”, so Crytek CEO Cevat Yerli, welcher das Studio zusammen mit seinen türkischstämmigen Brüdern gründete. “Vom ersten Tag an werden wir hart daran arbeiten, für einen positiven Einfluss zu sorgen und Cryteks Ruf für Qualität und Innovation noch weiter zu festigen.”

Crytek ist inzwischen in Frankfurt am Main, Kiev, Budapest, Sofia, Seoul, Nottingham, Shanghai und eben Istanbul mit Büros vertreten.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Ryse - Son of Rome, Crytek


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz