Hunt - Showdown: Beta kommt zuerst für den PC

Nastassja Scherling

Wenn du ausschließlich auf der Konsole spielst wirst du dich wohl noch gedulden müssen: Der Multiplayer-Shooter von Crytek wird voraussichtlich erst für PC-Spieler zugänglich sein.

441
Crytek's Hunt Showdown - E3 2017 Gameplay Demo

Crytek ist zurück und bringt der Spielwelt einen düsteren Multiplayer-Horror-Shooter namens Hunt: Showdown mit. Im späten 19. Jahrhundert kämpfst du dich dabei durch eine atmosphärische Sumpflandschaft und machst dich in gewohnter PvP-Manier alleine oder zu zweit auf die Jagd nach dämonischen Monstern.

Video-Bild: Hunt: Showdown - Teaser Trailer (4)

Konsolen-Spieler müssen jetzt ganz stark sein: Crytek wird die Alpha- und Betaversion von Hunt: Showdown vorrangig für den PC anbieten. Das hat aber auch einen Grund: Mit Hilfe der PC-Community sollen Patches und diverse Features getested und dann in die Konsolenfassungen implementiert werden. Auch Spiele wie ARK: Survival Evolved haben schon von dieser Vorgehensweise profitiert.

Endlich steht das Veröffentlichungsdatum von ARK: Survival Evolved fest

Maximal werden 10 Spieler auf einer Hunt: Showdown Map gegeneinander antreten können und eine Spielrunde wird voraussichtlich 15 bis 30 Minuten dauern. Ein Veröffentlichungsdatum legt Cryteks für den finsterer Ego-Shooter mit Horrorelementen noch nicht fest. Das Spiel wird auf dem PC, der PlayStation 4 und der Xbox One spielbar sein.

Weitere Themen: Hunt: Showdown, Ryse - Son of Rome, Crytek

Neue Artikel von GIGA GAMES