Hunt - Showdown: Erster Teaser zum neuen Crytek-Spiel

Luis Kümmeler
1

Crytek hat einen ersten, 30-sekündigen Teaser-Trailer zu seinem neuem Spiel Hunt: Showdown veröffentlicht. So wirklich viel gibt es hier nicht zu sehen, doch eine düster-bedrohliche Stimmung vermittelt der Trailer allemal. Das Spiel basiert vermutlich auf dem einst angekündigten, aber wieder in der Versenkung verschwundenen Hunt: Horrors of the Gilded Age.

330
Hunt: Showdown - Teaser Trailer

Im Jahr 2014 kündigte der Entwickler Crytek das Spiel Hunt: Horrors of the Gilded Age an – einen „free to play“-Mehrspielertitel, der Spieler auf Monsterjagd schicken sollte. Doch das Projekt verschwand in der Versenkung, und wurde für mehrere Jahre der Öffentlichkeit vorenthalten. Wie die Seite Dualshockers berichtet, hat Crytek nun einen ersten Teaser Trailer zu Hunt: Showdown veröffentlicht – offenbar eine abgeänderte Form des ursprünglichen „Horrors of the Gilded Age“. Allzu viel zeigt der Trailer nicht, vermittelt aber eine bedrohliche Stimmung und lässt eine Menge Raum für Spekulationen.

Crytek schließt fast alle Studios und konzentriert sich auf CryEngine sowie große Marken

Zunächst sind zwei Personen zu sehen, die vorsichtig durch einen finsteren Wald wandern, bevor sie von zwei weiteren Gestalten angegriffen werden – bringt das Spiel also möglicherweise hitzige Mehrspielerpartien mit Zweierteams? Ein Fokus auf kooperativen Multiplayer scheint gesetzt, doch wie es inzwischen um die „free to play“-Natur des Spiels steht, ist unklar. Möglicherweise bringt die für den 13. bis 15. Juni 2017 angesetzte E3 Neuigkeiten zu Hunt: Showdown.

Weitere Themen: Hunt: Showdown, Ryse - Son of Rome, Crytek

Neue Artikel von GIGA GAMES