Siren: Blood Curse - Die Welt aus der Sicht eines Zombies

Leserbeitrag
9

(Florian) Wer wollte nicht schon immer mal die Welt durch die Augen eines Zombies betrachten? Im neuen Horror-Schocker "Siren: Blood Curse", wie der Titel nun heißt, von Sony habt Ihr nun die Möglichkeit dazu. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, sollte sich unbedingt die neuen Screenshots anschauen.

Siren: Blood Curse - Die Welt aus der Sicht eines Zombies

Das Dorf “Hanuba” hat ein Problem. Es ist aus irgendeinem Grund in den 70er Jahren stecken geblieben und ist seitdem von einem roten See umgeben. Neugierig wie die Menschen nun mal sind, macht sich ein US-Fernsehteam auf, dass Geheimnis des Dorfes zu lüften. Dabei schlüpft man in die Rolle der einzelnen Team-Mitglieder und muss sich mit allerhand hungrigen Zombies rumschlagen.

Ein besonderes Feature des Spiels ist, dass man die Möglichkeit hat durch die Augen der Zombies zu blicken. Dadurch könnt Ihr besser Abschätzen wo sie auf Euch lauern und sie so umgehen. “Siren: Blood Curse” wird nicht im Handel erscheinen. Stattdessen ist das Spiel in Episoden eingeteilt, die man sich über das “PlayStation Network” runterladen kann. Die erste Episode wird wahrscheinlich ab Juli erhältlich sein.

Weitere Themen: Curse

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz