Cyberport: Neuer Mobile-Shop

Sven Kaulfuss

Der nicht nur im Apple-Umfeld bekannte Multichannel-Händler Cyberport, lancierte zum heutigen 23. März seinen ersten Mobile-Shop für iOS und Android.

Cyberport: Neuer Mobile-Shop

Statt einer dezidierten iOS- oder Android-App, entschied sich Cyberport somit für einen universelleren Ansatz, um auch weiterhin im immer stärker wachsenden Markt des Mobile Commerce gegen die Konkurrenz bestehen zu können.

Dem heutigen Launch ging zunächst eine Public-Beta-Phase voraus, an der sich laut Cyberport mehr als 1000 Smartphone-Besitzer beteiligten und ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge angaben. Optimiert wurde der mobile Shop für iOS (ab Version 4) und Android (ab Version 2.2). Neben den klassischen Informationen wie Produktbeschreibungen, Datenblätter und Zoom-Bilder enthält der mobile Shop zudem einen Infoagenten. Über diesen kann sich der Kunde über Preissenkungen und Verfügbarkeiten sofort und automatisiert benachrichtigen lassen.

Im Zuge der heutigen Vorstellung offeriert der Händler zudem ein Einführungsangebot: Wer bis zum 31. Mai 2012 über den mobilen Shop seine Einkäufe tätigt, dem werden die Versandkosten im Standardversand erlassen.

Cyberport gehört mit über 30.000 Produkten im Portfolio, derzeit fünf Ladengeschäften und einem Jahresumsatz von knapp 364 Millionen Euro in 2011 mittlerweile zu den bedeutendsten Elektronikversendern in Deutschland und Europa.

Weitere Themen: cyberport

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz