Satinavs Ketten - Daedalic entwickelt Adventure zu "Das Schwarze Auge"

Leserbeitrag
1

Sagt euch der Begriff ”Dumpfschädel” etwas? Wenn ja, dann habt ihr wohl schon einmal das Pen & Paper Rollenspiel ”Das Schwarze Auge” gespielt, oder einen seiner Videospielableger. Solltet ihr gefallen an Abenteuern in Aventurien gefunden haben, dann dürftet ihr euch über die Nachricht freuen, dass ein neues Spiel namens ”Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten” in der Mache ist.

Entwickelt wird es von Daedalic Entertainment in Zusammenarbeit mit Chromatrix. Den Vertrieb übernimmt Deep Silver. Und wer bei Daedalic und Deep Silver an Point’n’Click Adventures wie ”Edna bricht aus” oder ”The Whispered World” denkt, liegt auch diesmal richtig, denn ”Satinavs Ketten” gehört auch zu diesem Genre.

Daedalics Geschäftsführer Carsten Fichtelmann sagte: ”Wir sind sehr stolz, mit unserem Spiel ein Teil der Welt von Das Schwarze Auge zu werden. Mit Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten werden Spieler tief in die Welt von Aventurien eintauchen, eine fantastische Geschichte erleben und Landstriche erkunden, die noch nie in einem DSA-Computerspiel erforscht wurden.” Und starke Geschichten sind bekanntlich die ausgewiesene Kernkompetenz des deutschen Entwicklers.

Das Spiel wird exklusiv für den PC erscheinen, der Termin ist noch nicht bekannt.

Neben ”Satinavs Ketten” wird derzeit auch noch ein Action-Rollenspiel namens ”Das Schwarze Auge: Demonicon” von Silver Style entwickelt. Außerdem sind bereits die kultverdächtige Nordlandtrilogie (bestehend aus ”Schicksalsklinge”, ”Sternenschweif” und ”Schatten über Riva”) sowie ”Drakensang” und dessen Nachfolger ”Am Fluss der Zeit” erscheinen. Bei sämtlichen dieser Titel handelt es sich um Rollenspiele.

Ach ja, wer mehr über Dumpfschädel wissen möchte, wird hier fündig.

Weitere Themen: A New Beginning Demo, Daedalic

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz