Alienware - Ultramobiles Gamingmonster

Leserbeitrag

Alienware ist bekannt für Highend Gaming und Edlem Design im PC Gaming Sektor, egal ob Desktop oder Laptop.
Doch nun hat Dell (Alienware gehöhrt zu Dell) den M11x angekündigt, ein 11,6 Zoll Gaming-Netbook. Ausgestattet mit einer Low-Voltage-Variante eines Intel CPUs, über den noch nichts bekannt ist, und einer Nvidia Geforce 335M soll HD Gaming überall möglich sein. Das Display des Powerzwergs hat eine Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten. Die Festplatte ist mit 160 GB im normalen Netbook-Bereich. Das Akku hält im 2D Betrieb bis zu 6,5 Stunden und im 3D Betreib bis zu 2,5 Stunden Strom liefern.
Auch an Anschlüssen wurde nicht gespart: 3 x USB; 1 x HDMI; 1 x mini-Firewire; 1 x Display Port; 1 x VGA und sogar ein SIM-Karten-Slot ist mit untergebracht.
Der Preis soll unter 1000 US Dollar liegen.

Weitere Themen: Alienware, Dell Venue 11 Pro, Dell Latitude 12 7275, Dell Latitude 11 5175, Dell XPS 12, Dell XPS 13, Dell XPS 15 2015, Dell Venue 10 Pro (5056), Dell Venue 8 Pro (5855), Dell

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz