Dell: Entwarnung für XPS-Freunde

Leserbeitrag
4

(Holger) Nachdem das Wall Street Journal gestern noch berichtete, dass Dell einige seiner XPS PCs aus dem Programm nehmen wolle, erklärte der PC-Hersteller nun auf dem hauseigenen Blog, dass dies nicht so sein wird. Man wolle lediglich den Fokus auf Alienware legen, wovon die XPS-Reihe aber nicht betroffen sei.

Dell: Entwarnung für XPS-Freunde

Wie die Sprecherin von Dell im Blog-Eintrag schreibt, wolle man in Alienware “wie verrückt investieren, um die Produkte, das Design und die Technik” voranzutreiben und so Alienware als Gaming Marke zu festigen.

XPS soll aber weiterhin eine wichtige Marke von Dell bleiben. Man plane kein vorzeitiges Ende der bestehenden Systeme, wie das WSJ fälschlich berichtet habe. Die Weiterentwicklung der Systeme soll entgegen der Meldung weitergehen.

Weitere Themen: Dell Venue 11 Pro, Dell Latitude 12 7275, Dell Latitude 11 5175, Dell XPS 12, Dell XPS 13, Dell XPS 15 2015, Dell Venue 10 Pro (5056), Dell Venue 8 Pro (5855), Dell Streak 7, Dell

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz