Dellienware - Schickt Dell die XPS-Reihe auf's Abstellgleis?

Leserbeitrag
3

(Holger) Nachdem Dell vor gut zwei Jahren den Gaming-Spezialisten Alienware aufgekauft hatte, fragten sich so mancher wie die Zukunft der beiden Unternehmen unter einem Dach aussehen werde, denn beide konkurrierten im Bereich der High-End-PCs. Dies scheint sich nach einem aktuellen Bericht des Wall Street Journals nun aber bald zu ändern.

Dellienware - Schickt Dell die XPS-Reihe auf's Abstellgleis?

Wie unter anderem Engadget in Berufung auf das Wall Street Journal berichtet, plant Dell vier der XPS Gamer PCs aus dem Katalog zu streichen. Als Grund nennt das WSJ eine stärkere Konzentration auf den in 2006 eingekauften Gaming-PC-Hersteller Alienware. Was mit den sich sehr gut verkaufenden XPS-Notebooks passieren soll ist noch unbekannt.

Die Meldung kommt überraschend, da Dell hierzulande erst am 5. Mai einen neuen XPS PC angekündigt hatte. Eine offizielle Stellungnahme steht bislang noch aus.

Weitere Themen: Dell Venue 11 Pro, Dell Latitude 12 7275, Dell Latitude 11 5175, Dell XPS 12, Dell XPS 13, Dell XPS 15 2015, Dell Venue 10 Pro (5056), Dell Venue 8 Pro (5855), Dell Streak 7, Dell

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz