Dell stellt 27-Zoll-Monitor U2711 vor, erste Eindrücke

Wem 30 Zoll zu viel und 24 Zoll zu wenig sind, dem bietet Dell nun eine Alternative zum iMac: Der texanische Hersteller meldet Vollzug und stellt auf der CES 2010 den UltraSharp U2711 WQHD offiziell vor, der wie der Mac-Bildschirm 2560 mal 1440 Bildpunkte darstellen kann – das Modell 2709W bietet lediglich 1920 mal 1200 Pixel. Der Neue verfügt über einen HDMI-Aschluss, 2 DVI-Eingänge, DisplayPort, VGA, Composite, vier USB-Ports und über einen Kartenleser.

Die Leuchtstärke des LED-Displays liegt mit 350 Candela unter der des iMacs, der es auf dem Datenblatt auf 375 bringt. 1050 US-Dollar (rund 730 Euro) soll das große Stück kosten. Der erste Eindruck von Engadget: Der Bildschirm hat eine bessere Darstellungsqualität als das 24-Zoll-Modell 2408WFP aus gleichem Hause. Auch CNet findet in einem etwas umfangreicheren Test lobende Worte. MacBidouille vermutet, dass Apple bald ein 27 Zoll Cinema-Display auf den Markt bringen wird. Bild: Engadget.

Weitere Themen: Zoll, Dell Streak 7, Dell

GIGA Marktplatz