Dell stellt neuen Monitor mit 8K-Auflösung vor

Thomas Lumesberger
1

Im Rahmen der CES hat Dell den neuen Monitor Dell UP3218K UltraSharp 32 Ultra HD 8K gezeigt, der mit einer unglaublichen Auflösung von 7.680 x 4.320 aufwarten kann. Der Spaß mit dem sperrigen Namen kostet allerdings eine ordentliche Stange Geld.

Dell stellt neuen Monitor mit 8K-Auflösung vor

Satte 33,2 Millionen Pixel beherbergt das Display des UltraSharp 32 Ultra HD 8K. Damit erstrecken sich über den Bildschirm mit einer Diagonale von 31,5 Zoll vier Mal so viele Pixel wie bei einem 4K-Monitor und 16 Mal so viele wie bei einem herkömmlichen Full HD-Monitor.

Neben der Auflösung besitzt das Panel noch einen stabilen Blickwinkel von 178° und weißt einen maximalen Helligkeitswert von 400 cd/m2 auf. Dell legt ebenfalls einen besonderen Wert auf eine möglichst echte Farbdarstellung, weshalb Dell PremierColor mit an Bord ist. Mit 1,07 Milliarden unterschiedlichen Farben und der Unterstützung beziehungsweise Abdeckung von unterschiedlichen Farbstandards wie 100 % Adobe RGB oder 100 % sRGB ist der Monitor der heilige Gral für Enthusiasten.

Über zwei DisplayPorts kann der Monitor angesteuert werden, während ein Audio-Ausgang für Lautsprecher oder Kopfhörer zur Verfügung steht. Externe Festplatten oder andere Peripherie-Geräte lassen sich über die vier USB-3.0-Schnittstellen mit dem Monitor beziehungsweise PC verbinden.

Dell_4K_Monitor_Landschaft

CES 2017: Die Messe-Highlights im Überblick

Verfügbarkeit und Preis

Günstig ist der Spaß nicht gerade, denn Dell verlangt für den UltraSharp 32 Ultra HD 8K (UP3218K) satte 4.999,99 US-Dollar. Ab 23. März wird der Monitor in den USA erhältlich sein. Ob der Monitor auch den Weg zu uns schafft ist nicht klar. Im Vergleich dazu ist der dünnste Monitor der Welt, der ebenfalls von Dell auf der CES vorgestellt wurde, ein wahres Schnäppchen.

UltraSharp 32 Ultra HD 8K (UP3218K): Technische Daten im Überblick

Displaydiagonale 31,5 Zoll
Auflösung 7.680 x 4.320 Pixeln (UHD 8K)
Max. Betrachtungswinkel 178 Grad
Farbumfang 100% Adobe RGB, 100% sRGB, 100% Rec709, 98% DCI-P3, >80% Rec2020
Max. Helligkeit 400 cd/m2
Anschlüsse 2 x DisplayPort, 4 x USB 3.0, 3,5mm-Klinken-Audio-Ausgang
Preis 4.999,99 US-Dollar

Quelle: Dell Pressemitteilung via FoneArena

910
Dell auf der CES 2017

Hat dir "Dell stellt neuen Monitor mit 8K-Auflösung vor" von Thomas Lumesberger gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Dell Venue 11 Pro, Dell Latitude 12 7275, Dell Latitude 11 5175, Dell XPS 12, Dell XPS 13, Dell XPS 15 2015, Dell Venue 10 Pro (5056), Dell Venue 8 Pro (5855), Dell Streak 7, Dell

Neue Artikel von GIGA TECH