Briefmarken selbst gestalten und ausdrucken: So geht’s bei der Deutschen Post

Martin Maciej
2

Auch in Zeiten von WhatsApp und E-Mails werden noch täglich Millionen Briefe verschickt. Wer seinen Liebsten eine Überraschung bereiten möchte oder seinen eBay-Käufern noch etwas zum Schmunzeln mitgeben will, kann Briefmarken selbstgestalten, ausdrucken und auf den Briefumschlag kleben.

Briefmarken selbst gestalten und ausdrucken: So geht’s bei der Deutschen Post

Die Deutsche Post selbst bietet die Möglichkeit, individuelle Briefmarken zu erstellen und diese dann für den nächsten Briefversand zu verwenden.

Briefmarken selbst gestalten und ausdrucken

Wer zeitnah einen Brief verschicken will, kann seine Briefmarken online über die gestalten und direkt ausdrucken, ausschneiden und auf den Briefumschlag kleben. Bei der Auswahl des Markenwerts findet sich der Button „Mit Motiv“. Einmal ausgewählt, könnt ihr hier aus verschiedenen Motiven in diversen Kategorien stöbern. Das entsprechende Bild wird dann links neben den QR-Code auf der online erstellten Briefmarke abgebildet. Ihr findet hier u.a. Motive aus den folgenden Gebieten:

  • Grüße, Feste, Feiertage
  • Auto
  • Spiele
  • Ostern
  • Landschaften und Natur
  • Personen
  • Tiere

briefmarken-selbst-gestalten-online
Direkt nach dem Bestellvorgang können die Briefmarken mit dem ausgewählten Motiv ausgedruckt werden. Eigene Bilder lassen sich leider nicht auswählen.

Briefmarken selbst gestalten mit eigenem Bild

Wer es noch individueller haben möchte, sollte in das Angebot von bei der Deutschen Post vorbeischauen. Hier können Briefmarken zu einem festgelegten Wert auch mit eigenen Bildern gestaltet werden. Dabei können die eigenen Motive auf Marken mit verschiedenen Portowerten gedruckt werden. Ein Bogen setzt sich aus zehn oder 20 Briefmarken zusammen, je Bogen können verschiedene Bilder hochgeladen und auf der Briefmarke abgebildet werden.

  • Bei den Briefmarken mit eigenem Bild handelt es sich um selbstklebende Briefmarken.
  • Briefmarkengröße: 33 mm x 55 mm, Gestaltungsfläche je Marke: 27 mm x 32 mm

briefmarken-selbst-gestalten

Für das Webangebot können Wunschmotive als Bilddatei im JPEG- oder TIFF-Format hochgeladen werden. Die Mindestauflage liegt bei einem Bogen von zehn selbstklebenden, selbsterstellten Briefmarken. Neben dem Portowert für die Marken fällt eine Bearbeitungsgebühr je Bogen an, Versandkosten werden hingegen nicht berechnet.

Wir zeigen euch auch, wie man bei der Deutschen Post Beschwerde einreichhen kann und wie man den Wert seiner Briefmarkensammlung online ermittelt.

Weitere Themen: Ratgeber, Deutsche Post AG