DICE - "Wir werden nie Geld für Battlefield-Maps verlangen"

Leserbeitrag
44

Während Infinity Ward den Stimulus Map-Pack zu Modern Warfare 2 für 15 Euro zum herunterladen anbietet, verspricht DICE, dass sie nie kostenpflichtige herunterladbare Map-Packs zu Battlefield: [link id=1183279]Bad Company 2 anbieten werden.

Das gab der Senior Producer von DICE Patrick Bach gegenüber dem Xbox World 360 Magazin bekannt:

”Wir wollten noch nie Geld für unsere Maps und gegenüber EA bestanden wir darauf, dass diese Einstellung ausschlaggebend dafür ist, wenn es darum geht, die Community bei Laune zu halten und zusammen spielen zu lassen.”

Außerdem hat DICE reichlich DLCs für Battlefield: Bad Company 2 geplant, so kündigte es Patrick Bach an.
Abschließend sagte er noch: ”Wir gehören zwar EA, aber wir sind immernoch DICE.”

Quiz wird geladen
Quiz: Battlefield 1: Wie gut kennst Du Battlefield?
Aus welchem Land stammt Battlefield-Entwickler DICE?

Weitere Themen: Battlefield 1, Battlefield 3 - Trial, DICE

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz