Disney - Dreh zu "Wedding Banned" abgesagt

Leserbeitrag

Die Produktionsfirma Mandeville Films, muss ihr Produkt ”Wedding Banned” nun anderweitig verkaufen, da Disney auf den Dreh im nächsten Jahr verzichtet. Es wird vermutet das Disney Chef, Rich Ross, den Film aus dem Programmstart für 2011 genommen hat, weil schon die letzte Komodie mit Robin Williams ”Old Dogs – Daddy oder Deal” der Thanksgiving in den USA gestartet ist, schlecht lief.

Im Film spielen Robin Williams und Diane Keaton ein getrenntes Ehepaar, das ihre Tochter vor einem schlimmen Fehler bewahren will, indem sie sie an ihrem Hochzeitstag entführen.

Weitere Themen: Star Wars Rebels, Disney Infinity, Disney Universe Demo, Disney Interactive Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz