Disney - Kauft Entwickler Playdom

Leserbeitrag

Disney hat nun offiziell die Übernahme des Social-Games Entwicklers Playdom bekanntgegeben. Der Kaufpreis beträgt 563,2 Millionen Dollar, die Summe kann durch das Erreichen bestimmter Ziele nocheinmal um 200 Millionen gesteigert werden. Publisher Electronic Arts hatte für die Übernahme der VG Holding Corp, zu welcher auch BioWare gehörte, 860 Millionen $ ausgegeben.

Die Kalifornier von Playdom erreichen mit Spielen wie z.B. Social City über 40 Mio. Nutzer auf Facebook und co. In einer Pressemitteilung meinte Disney, dass dies ein wichtiger Schritt sei um im Games-Business weiter Fuß zu fassen und um nun auch auf Facebook und MySpace vertreten zu sein.

John Pleasants, früherer CEO von Playdom zur Übernahme:

“We are at the start of a once-in-a-generation opportunity to transform the way people of all ages play games with their friends across devices, platforms and geographical boundaries.”

Pleasants wird nun als Executive Vice President der Disney Interactive Media Group tätig sein.

Weitere Themen: Star Wars Rebels, Disney Infinity, Disney Universe Demo, Disney Interactive Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz