Disney - steigert Umsatz und reduziert Verluste

Leserbeitrag
1

Disney freut sich sehr über das erst am 2. Oktober beendete Geschäftsjahr. Warum? Sie konnten durch hohe Einnahmen, die Verluste reduzieren.

Am meisten dazu beigetragen hat wohl das Spiel Toy Story 3, es hat sich dank gute Wertungen, sehr gut verkauft. Das Unternehmen konnte 7% steigern, und gleichzeit 21% Verluste kürzen.

Hinzufügen muss man allerdings, dass die Übernahme von Playdom im Juli in diesem Jahr mitgezählt wurde.

Weitere Themen: Star Wars Rebels, Disney Infinity, Disney Universe Demo, Disney Interactive Studios

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz