Produkte und Artikel zu Disney Interactive Studios

  • Disney Micky Epic

    Disney Micky Epic

    Der legendäre Spielentwickler Waren Spector hat bisher nur "erwachsene" Titel programmiert. Games wie  System Shock oder auch Thief haben gezeigt, dass Spector besonders viel Wert auf Innovation und dunkle Spielwelten legt. Aber warum arbeitet Spector nun für den Disney Konzern?
    Tobias Heidemann
  • Disney übernimmt Tapulous

    Disney übernimmt Tapulous

    Die Disney Interactive Media Group, ein Teil der Walt Disney Company, hat den iOS-Spiele-Entwickler Tapulous übernommen. Tapulous ist vor allem bekannt für die "Tap Tap Revenge"-Serie, in der Spieler mit ihren Fingern auf den Rhythmus von Musik reagieren.
    Florian Matthey
  • Split/Second: Velocity

    Split/Second: Velocity

    Bei Split/Second: Velocity kommen Racing-Fans und Strategen gleichermaßen auf ihre Kosten. Das Action-Racing-Spektakel aus dem Hause Blackrock Studios spart nicht mit explosiven Spezialeffekten. Darüber hinaus ist jedoch auch deine Fähigkeit als Stadtentwickler gefragt. Wobei Stadt-Zerstörer wahrscheinlich die treffendere Bezeichnung wäre.
    commander@giga
  • WTF News des Tages - Hardcore Märchen-Bilder

    WTF News des Tages - Hardcore Märchen-Bilder

    (Carsten) Wir alle kennen und lieben Märchen - schließlich waren oder sollten sie zumindest integraler Bestandteil einer jeden Kindheit sein, um den Heranwachsenden wichtige moralische Lektionen, geschickt verpackt, nahezubringen. Denn neben dem Unterhaltungswert steht eben die Moral ganz vorne - kaum ein Märchen von Disney, Grimm und Co. welches auf so etwas verzichtet. Doch..
    casi 28
  • Fernsehabos über iTunes: Disney und CBS wollen Apple im Boot

    Fernsehabos über iTunes: Disney und CBS wollen Apple im Boot

    Ein Abo-Modell für Apple TV könnte der bislang nur gemächlich verkauften Set-top-box neuen Aufwind verschaffen: Das Wall Street Journal berichtet, Disney und CBS seien bereits mit Apple im Gespräch. Die Geschäftsführung in Cupertino hoffe, Abonnements bereits im kommenden Jahr im iTunes Store einführen zu können und diesen damit von Grund auf neu gestalten.
    Thomas J. Weiss 5
  • Disney's Epic Mickey - Neues Artwork-Video und erste Screenshots

    Disney's Epic Mickey - Neues Artwork-Video und erste Screenshots

    (Nils) Schon bald feiert ein ganz bekannter Disney-Held seinen Einstand auf der weißen Nintendo-Konsole: Mickey Mouse wird nämlich in seinem eigenen Spiel in bester Action-Adventure Manier bösen Polygon-Gegnern gehörig den Hintern versohlen. Passend dazu wurde vom Magazin GameInformer heute nicht nur ein kleines Paket an Screenshots veröffentlicht, sondern auch ein entsprechendes Video präsentiert,..
    commander@giga 9
  • "Dream Bigger": Steve Jobs hilft bei Neugestaltung von Disney-Stores

    "Dream Bigger": Steve Jobs hilft bei Neugestaltung von Disney-Stores

    Schon lange, bevor es die Apple Retail Stores gab, konnten Konsumenten in Disney Stores Merchandising-Produkte des Filmstudios kaufen - jetzt aber soll Apple-CEO Steve Jobs soll nach einem Artikel der New York Times Disney ndabei helfen, die Stores attraktiver zu gestalten. Seit der Übernahme von Pixar durch Disney ist Steve Jobs Vorstandsmitglied des Unternehmens..
    Florian Matthey 9
  • Walt Disney und Marvel - Wenn sich Micky Maus mit Spider-Man paart....

    Walt Disney und Marvel - Wenn sich Micky Maus mit Spider-Man paart....

    (Carsten) Wir erinnern uns bestimmt noch alle an die News, dass die Walt Disney Company für schlappe vier Milliarden US-Dollar das Unternehmen Marvel Entertainment übernommen hat. Der Preis, den Disney für Marvel zahle, ist wohl rund 23 Mal höher als der erwartete Gewinn. Allerdings haben viele Unternehmen bereits Lizenzen für die bekanntesten Charaktere erworben, um..
    casi 12
  • Steve Jobs will sich wieder in Disney-Aufsichtsrat wählen lassen

    Steve Jobs will sich wieder in Disney-Aufsichtsrat wählen lassen

    Der Apple-CEO Steve Jobs nimmt aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit bis Juni, will sich aber in dem Zeitraum offenbar nicht komplett aus dem Geschäftsleben zurückziehen. Seit dem Verkauf der Filmschmiede Pixar ist Jobs größter Einzelaktionär bei dessen neuen Eigentümer Disney und Mitglied des Aufsichtsrates. In dieser Position will sich Jobs im März..
    Florian Matthey 2
  • Blu-ray: Disney bezieht Stellung

    Blu-ray: Disney bezieht Stellung

    Der Medienkonzern Walt Disney will für den Vertrieb von hochauflösenden Filmen in Zukunft ausschließlich das Blu-ray-Format verwenden. In einem Interview auf Dailytech nahm Unternehmensvorstand Bob Iger Stellung zur Entscheidung des Unternehmens. Disney habe sich gegen HD DVD entschieden, da ein größerer Teil der Industrie das Blu-ray-Format unterstütze. Sowohl..
    thorsten
  • Disney-Chef: "Wir fühlen uns wohl mit iTunes"

    Disney-Chef: "Wir fühlen uns wohl mit iTunes"

    Disney hat bereits zwei Millionen Spielfilme im iTunes Store verkauft. Das gab CEO Bob Iger in einer Telefonkonferenz zur den Finanzergebnissen im zweiten Quartal 2007 bekannt. Am Ende des ersten Quartals hatte das Filmstudio noch 1,5 Millionen Filme über Apple abgesetzt. Die Mutmaßung eines Journalisten, Disney verdiene an Verkäufen über iTunes weniger..
    Thomas J. Weiss
  • US-Medienunternehmen verklagt Disney wegen iTunes Store

    US-Medienunternehmen verklagt Disney wegen iTunes Store

    Der amerikanische Kabel- und Satelittenfernsehen-Anbieter Starz Entertainment hat eine Klage gegen die Disney-Tochter Buena Vista Television eingereicht. Stein des Anstoßes ist Starz' Video-on-Demans-Service Vongo, für den Starz ein Exklusivrecht auf Disney-Filme haben will. Gegen dieses verstoße Disney mit seinem Angebot in Apples iTunes Store sowie..
    Florian Matthey
  • Disney-Filme im iTunes-Store durchbrechen Millionen-Grenze

    Disney-Filme im iTunes-Store durchbrechen Millionen-Grenze

    In der konsumstarken Vorweihnachtszeit hat es Disney geschafft, die 1-Millionen-Marke bei Verkäufen im iTunes Store zu überschreiten. Nach einem soliden Start im September mit 125.000 verkauften Filmen innerhalb einer Woche (wir berichteten) stand der Zähler zum Jahreswechsel laut Disney-CEO Robert Iger bei 1,3 Millionen. Verantwortlich für den Schritt über die Millionen-Grenze..
    Florian Matthey
  • Warum müssen Disney-Eltern immer sterben?

    Warum müssen Disney-Eltern immer sterben?

    (Sumitra) Kinderfilme sind oft dramatisch, vor allem, wenn sie von Disney sind. Heute fragen wir uns, warum Disney ständig auf die Tränendrüse drückt, indem sie immer die Eltern abmurksen.
    Leserbeitrag 21
* gesponsorter Link