Mit blau.de ab sofort keine EU-Roaming-Gebühren mehr zahlen

von

Ihr seid auch des Öfteren im europäischen Ausland unterwegs und habt keine Lust, Euch um hohe Roaming-Gebühren Sorgen zu machen? Dann dürfte Euch die neueste Ankündigung von blau.de sehr gut gefallen, denn dort werden ab sofort EU-Roaming-Gebühren des blau.de-Einheitstarifs gestrichen.

Mit blau.de ab sofort keine EU-Roaming-Gebühren mehr zahlen

Das hört sich ja fast zu gut an um wahr zu sein. Aber es scheint wirklich zu stimmen: blau.de (E-Plus-Netz) teilt mit, dass ab sofort die Roaming-Gebühren für Kunden mit einer Prepaid-Karte gestrichen werden. Statt hoher Gebühren im EU-Ausland fallen somit dann auch wie bei Gesprächen und SMS innerhalb des deutschen Netzes nur noch 9 Cent pro Minute/SMS an. Das Beste daran ist wohl, dass dazu keinerlei Zusatzoptionen notwendig werden.

blau

Dieser Tarif gilt von allen Netzen der EU-Länder nach Deutschland und umgekehrt. Dies gilt ebenso für die Schweiz. Bisher gilt dieser neue Tarif bis Ende des Jahres, also bis zum 31.12.2013. Wie danach weiter verfahren wird, bleibt noch abzuwarten. Also, falls Ihr noch Urlaub in einem EU-Land machen sollt und keine bösen Überraschungen erleben wollt, könnt Ihr euch ja (zusätzlich) eine blau.de-Karte besorgen. Die gesamte Pressemitteilung findet Ihr übrigens hier.

Quelle: blau.de, via: Mobiflip

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: E-Plus


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz