Welches Netz nutzt Simyo: Infos zu Tarifen, Abdeckung, Qualität und Geschwindigkeit

Johannes Kneussel
1

Ihr interessiert euch für Simyo und würdet gerne wissen, welches Netz der Mobilfunkbetreiber nutzt? Hier gibt es alle Informationen zu Netz, Geschwindigkeit, Qualität und Netzabdeckung.

Welches Netz nutzt Simyo: Infos zu Tarifen, Abdeckung, Qualität und Geschwindigkeit

Simyo – Discount-Mobilfunkanbieter

ist ein Discount-Mobilfunkanbieter, der sich zunächst durch die günstigen Prepaid-Tarife einen Namen gemacht hat, mittlerweile aber auch Smartphones und Mobilfunk-Verträge anbietet. Gegründet wurde das Unternehmen in 2005 und ist damit einer der ersten Mobilfunk-Discounter in Deutschland.

Damals war E-Plus der Haupteigentümer, mittlerweile wurde Simyo komplett von E-Plus übernommen, ist also eine 100-prozentige Tochter.

Welches Netz nutzt Simyo?

Entsprechend seinem Status als Tochterunternehmen von E-Plus nutzt Simyo natürlich auch das entsprechende Mobilfunknetz. Dadurch ist Simyo in der Lage, als Konkurrenten, die ein D-Netz der Deutschen Telekom oder Vodafone verwenden.

Dem günstigeren Preis steht aber auch eine schlechtere Netzabdeckung und allgemeine Geschwindigkeit gegenüber, wird dem E-Plus-Netz in verschiedenen Tests immer wieder eine teil deutlich schlechtere Leistung bescheinigt als beispielsweise dem D1-Netz der Telekom oder dem D2-Netz von Vodafone. Auch das O2-Netz schneidet generell besser ab.

Welcher Anbieter nutzt welches Netz?

In folgendem Video erfahrt ihr, welcher Anbieter welches Netz verwendet.

275.804
Deutsche Mobilfunknetze

Netzabdeckung von Simyo bzw. E-Plus

Die offizielle Netzabdeckung von E-Plus könnt ihr auf deren Website nachschauen. Auch wenn E-Plus in letzter Zeit wieder etwas aufgeholt hat, muss man doch sagen, dass für Vieltelefonierer und -surfer ein anderes Netz zu empfehlen ist. Braucht man das Handy jedoch nicht oft und ist nicht auf eine allzu schnelle Verbindung angewiesen, dann ist . Durch den Kauf von E-Plus durch o2 könnte es aber durchaus sein, dass die beiden Netze zusammen in Zukunft ein wesentlich schnelleres und dabei immer noch günstiges Netz ergeben. Mehr Informationen zu der Fusion von o2 und E-Plus findet ihr hier: o2 – Netz und Tarife im Überblick.

Simyo-Tarife im Detail – Wie günstig ist der E-Plus-Discounter wirklich?

Simyo bietet zahlreiche Mobilfunk-Tarife an, die per Vertrag oder Prepaid gebucht werden.

Alle Prepaid- und Postpaid-Tarife von Simyo in der Übersicht

Simyo bietet folgende Tarife an. Die in den Grafiken angegebenen Preise sind jeweils für die Postpaid-Variante mit einem Vertrag und einer Laufzeit von 24 Monaten, die Prepaid-Versionen ohne Vertragslaufzeit und monatlicher Abbuchung. Bei den Einsteigertarifen kann man für Prepaid jeweils 2 Euro zum Preis hinzurechnen:

  Außerdem gibt es noch die All-On-Pakete, diese kosten ohne Mindestvertragslaufzeit jeweils 3-4 Euro mehr pro Monat:

  • 1 GB Highspeedvolumen, 200 Einheiten (Minuten/SMS)
  • : 1 GB Highspeedvolumen, 400 Einheiten (Minuten/SMS)
  • : 1 GB Highspeedvolumen, SMS-Flat, Telefonie-Flat

Auch reine Dateintarife gibt es natürlich, immer ohne Mindestlaufzeit

  • : Highspeedvolumen von 200 MB, sonst 9 Cent pro Einheit
  • : Highspeedvolumen von 1 GB, sonst 9 Cent pro Einheit
  • : Highspeedvolumen von 3 GB, sonst 9 Cent pro Einheit

Weitere Artikel zum Thema

Weitere Themen: Handy Guthaben (für simyo), SayHey, Kündigung E-Plus Vorlage, Android Specials, Simyo

Neue Artikel von GIGA ANDROID