1 von 20 © Quelle: Getty Images / VladimirFLoyd

eBay-Kleinanzeigen, der kleine Bruder von eBay. Auf der Internetplattform können die Nutzer kostenlos Inserate aufgeben, um ihre alten Sachen zu Geld zu machen oder einfach nur loszuwerden. Interessenten melden sich über die Webseite beim Verkäufer, ein Termin für die Abholung wird vereinbart und innerhalb kürzester Zeit wechselt der entsprechende Gegenstand den Besitzer.

Das ist zumindest der Optimalfall. Doch nicht immer verläuft der Verkaufsablauf so reibungslos. Manchmal gibt es einige Probleme bei der Kommunikation zwischen Käufer und Verkäufer, die sich zu witzigen Situationen aufschaukeln. Wir haben für euch einmal die verrücktesten eBay-Kleinanzeigen-Nachrichtenverläufe zusammengetragen. Viel Spaß!