Deux-Ex – Datenklau bei Eidos-Deus Ex

Leserbeitrag

Nach dem Sony schon einen Hackerangriff hinter sich hat hat es nun auch Eidos erwüscht. Bei einem Hack für den wieder Anonymous Mitglieder verantwortlich sein sollen wurden bis zu 80.000 Userdaten und 9.000 Lebensläufe entwendet worden sein. Diese sollen über ein File Sharing veröffendlicht werden. Ein Kommentar von Square Enix liegt noch nicht vor.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Thief: The Dark Project, Thief: Deadly Shadows, Deus Ex 3 – Human Revolution Demo, Eidos Interactive

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz