Kane and Lynch – Franchise hat Zukunft

von
Leserbeitrag

Ende 2007 erschien mit Kane and Lynch: Dead Men das erste Spiel mit dem gleichnamigen Gangster-Duo und im August diesen Jahres folgte dann der Nachfolger Dog Days, welcher eher schlechte Kritiken bekam. Grund zur Sorge, dass das Franchise eingestampft wird?

Wenn es nach Eidos Life President Ian Livingstone geht definitiv nicht. Gegenüber Eurogamer/url] erwähnte er nun, dass das ungleiche Paar nicht so

schnell von der Bildfläche verschwinden werde:

Wir haben noch keine Ankündigungen über die Zukunft von Kane & Lynch gemacht. Aber wir wissen alle, dass sie zwei unglaubliche Charaktere sind, deren Markenwert ziemlich hoch ist. Die Leute mögen diese Jungs.”

Weiterhin sei das Spiel ein kunstvoller Actionritt ohne Durchatmepause. Ich denke, es ist ein großartiges Spiel. Aber ich kann auch verstehen, dass einige andere Leute es nicht mögen.”

Unklar ist, ob bei einem nächsten Teil wieder Entwickler IO Interactive verantwortlich wäre. Die Dänen musste vor kurzem einige Entlassungen verkraften und haben mit dem vermutetem Hitman 5 sicherlich einiges zu tun.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Thief: The Dark Project, Thief: Deadly Shadows, Deus Ex 3 – Human Revolution Demo, Eidos Interactive


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz