EA & Take 2 - Electronic Arts und Take 2 haben Verhandlungen abgebrochen

Leserbeitrag

Branchenriese Electronic Arts hat gestern die Verhandlungen mit Take 2 endgültig abgebrochen. Laut Reuters kommt keine Fusion zwischen den beiden Herstellern zustande. Zuletzt stand ein Angebot von 2 Milliarden Dollar von Seiten Electronic Arts im Raum, aber in Anbetracht der Wertsteigerung des Take 2-Konzerns nach der Veröffentlichung von Grand Theft Auto 4 waren diese 2 Milliarden Doller zu wenig.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz