EA - Entlassungen nun auch bei EA Tiburon

Leserbeitrag

(Geoffrey) Nachdem wir gestern berichtet hatten, das durch drastische Sparmaßnahmen von Electronic Arts Mitarbeiter entlassen wurden, hat es nun auch EA Tiburon getroffen. Nachdem gemunkelt wurde, ob es vielleicht zu Kündigungen bei Tiburon kommen könnte, wurden nun Mitarbeiter nach Hause geschickt. Wie viele es sind, ist nicht bekannt. Es arbeiten aber immer noch zwischen 650 und 700 Personen im Studio, so dass diese Entwicklungen keine weiteren Auswirkungen auf Spiele wie Madden NFL oder Tiger Woods PGA Tour haben dürften.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz