Einigung zwischen EA und Take 2 - Keine Übernahme!

Leserbeitrag
3

Es hätte die größte Übernahme der Videospielbranche geben können: Electonic Arts machte Take 2 ein 2 Milliarden (US-Doller) schweres Angebot. Take 2 lehnte dieses Angebot ab mit der Begründung, dass die Kaufsumme zu gering wäre, da sie mit GTA 4 für den PC ein weiteres Ass im Ärmel hätten.

Die Verhandlungen wurden am gestrigen Sonntag abgebrochen. Nach Aussage von Take 2 sei man derzeit mit anderen Firmen im Gespräch, die jedoch nicht näher genannt wurden.
Trotz des Abbruchs werden Gespräche über eine mögliche Kooperation weiterhin laufen so Take 2.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz